In nur einem Moment

Zauberei und Hexenmagie

In nur einem Moment

In nur einem Moment
Da erkannte ich
Dass Du mich die ganze Zeit verzaubert hattest
Deine Hexerei hatte mir meine Sinne geraubt
Und Dir die Fähigkeit gegeben meine Gedanken zu steuern…

Als ich dies erkannte
Erfüllte dies trotzdem mein Herz mit Liebe
Deine Zauberkünste
Die Du so oft versteckt angewendet hast
Sind nun durch mich hindurchgegangen
Und können mich nicht mehr lenken.

Ich bin hier zurückgeblieben
Hier, wo Du mich zurückgelassen hast
In dieser Welt
Die Du für mich erschaffen hattest
Nur damit ich einen Ort zum Leben habe
Einen Platz zum Lieben.

Deine ganze Hexerei aus Verzweiflung
Mit der Du mich so in Deinem Bann hieltest
Mit der Du geschaut hast
Was wohl aus mir werden mag
Wohin ich wohl blicken werde
Ob Deiner vollkommenen Spiele
So weiß ich doch im tiefsten Schrecken
Den Du mir zugefügt hast und noch zufügen wirst
Dass ich Dir weiter folgen werde

Deine ganze Hexerei völlig übereilt
Mit der Du mich so lange im Bann hieltest
Mit der Du geschaut hast
Ob ich Dich für immer vergessen
Oder mich Deiner wieder erinnern werde
So fern wie Du nun bist
Und doch so nah
Als atmetest Du durch meine Lungen
Ich werde Dir weiter folgen

Was immer Du mit mir angestellt haben magst
Wie tief Deine Zauberei auch noch geht
Und mit welcher Motivation
Du auch immer meine Liebe erlangtest
Sie hält auch ohne Deine Hexerei
Und wenn Du nun meinen Hass und meine Wut erwarten magst
So sage ich Dir Hier und Jetzt
Dass ich Dir trotzdem weiter folgen werde

~-~-~~-~-~~-~o0o~-~~-~-~~-~-~

© Jonathan Dilas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.